Entzündungs- und Arthrosebestrahlung im
Medizinischen Versorgungszentrum Strahlentherapie
in Frankfurt-Bockenheim

Mit dieser Internetseite bieten wir Ihnen eine Informationsplattform rund um das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Strahlentherapie. Im Rahmen unserer fachärztlichen Tätigkeit bieten wir ein breites Spektrum strahlentherapeutischer Methoden von der Untersuchung bis zur Therapie von schmerzhaften Gelenken und entzündeten Sehnen etc. an.

Wir möchten Ihnen nachfolgend insbesondere die von uns durchgeführte Strahlentherapie bei entzündlichen und degenerativen Erkrankungen erläutern. Lernen Sie hier unsere Leistungen und unser Praxisteam kennen. Für die Behandlung Ihrer Beschwerden bei schmerzhaften Gelenken und Sehnenentzündungen gibt es unterschiedliche Therapiemöglichkeiten, u.a. die von Ihrem behandelnden Arzt empfohlene Strahlentherapie. Diese kann zusätzlich oder auch ergänzend zu den bereits erfolgten Therapiemaßnahmen durchgeführt werden.

Die Schmerzbestrahlung wird seit ca. 1906 regelhaft angewendet. Aus historischen und technischen Gründen wurden für die Strahlentherapie unterschiedliche Namen wie Ortovolt-Therapie, Röntgenreizbestrahlung, Tiefentherapie etc. benutzt. Wir verwenden im Weiteren den Sammelbegriff „Strahlentherapie“.

Sollten Sie eine Bestrahlung aufgrund einer Krebserkrankung benötigen, können Sie sich u.a. an das Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main Fachbereich Strahlentherapie wenden.